Hetzel Media - News Benelux

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Linda de Mol und ihr Busen

E-Mail Drucken PDF

Linda de Mol lässt tief blicken

 

Linda liebt ihren Busen

Linda de Mol: Gesicht geliftet, aber die Brüste dürfen hängen


Von HELMUT HETZEL

Den Haag. ,,Brüste‘‘ so heißt eine Nummer der niederländischen Glossy-Zeitschrift ,,Linda.‘‘ Und die Herausgeberin und Chefredakteurin Linda de Mol ziert natürlich wie immer das Titelbild. Wer nun aber gehofft hatte, die TV-Lady würde sich auf ihrer eigenen Zeitschrift oben ohne zeigen, wird enttäuscht. Denn Linda nutzt ihre Hände kunstvoll dazu, das zu verhüllen, was viele gerne gesehen hätten, ihre Brüste.

Dafür schreibt sie so einiges über ihren Busen mit dem sie nach eigenen Angaben eigentlich ganz zufrieden ist. Zum Titelbild beispielsweise bemerkt die wieder frischverliebte TV-Entertainerin: ,,Die Position bot sich an. Mit meinem beiden Händen konnte ich sie ein wenig nach oben drücken.‘‘ Wenn sie ihre Hände zu diesem Zweck nicht einsetzt, dann bedient sich Linda de Mol gerne eines Push-up-BH's. Denn ihre beiden Brüste sind,, seit meinem 20. Lebensjahr mindestens vier Zentimeter abgesackt,‘‘ enthüllt die heute 43jährige TV-Moderatorin.
Ihr Busen darf also etwas hängen. Da darf kein Messer eines Arztes ran. Aber ihr Gesicht, das lässt sich Linda de Mol von Schönheitschirurgen regelmäßig straffen. So enthüllt die blonde niederländische TV-Queen, dass sie sich mehrmals hat liften lassen. Die Augenlieder waren kürzlich dran, enthüllt sie. Auch die mit dem zunehmenden Alter aufkommenden Fältchen im Gesicht lässt sich Linda de Mol regelmäßig mit Hilfe eines chirurgischen Eingriffes wegoperieren, so dass ihre Gesichtshaut wieder ganz glatt und straff ist. Wenn das Messer des Schönheitschirurgen nicht hilft, dann muss bei Linda Botox ran, damit alles im Gesicht wieder faltenfrei wird. Sogar an ihren Lippen lässt sich die zweifache Mutter die Rundungen aufbessern, damit ihr Mund immer zum Kuss lockt.
Ihr neuer sechs Jahre jüngerer Freund Jeroen Rietbergen (37), den sie dem attraktiven 26jährigen Fotomodell Lieke van Lexmond ausgespannt hat, scheint das wohl auch zu schätzen, sonst hätte er Lieke wohl nicht für Linda verlassen. Oder steckt etwas anderes dahinter? Schließlich gilt Linda de Mol seit ihrer Trennung von Sander van Vahle (41) als ,,beste Partie‘‘ auf dem niederländischen Single-Markt für Frauen.

 

Linde de Mol mag ihre Brüste

 

Ferner verrät die ,,Feine Freundin,‘‘ dass sich das viele Naschen und die zahlreichen Party-Häppchen bei ihr immer an der Hüfte bemerkbar machen. Mit einem Personal Trainer trimmte Linda de Mol daher in den vergangenen Wochen heftig, damit sie sich im Bikini ablichten lassen konnte und ihre Hüften wieder etwas schlanker wurden.
Ihre Brüste allerdings scheinen ihr liebstes Körperteil zu sein. ,,Mit denen habe ich gar keine Probleme,‘‘ schreibt Linda in ihrer Zeitschrift.
,,Ich bin zufrieden mit dem, was ich habe.‘‘

 www.hetzelmedia.com

www.helmuthetzel.com

 

/ Textende / Copyright © by HELMUT HETZEL / Den Haag /

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 13. Dezember 2009 um 00:37 Uhr  
feed image