Hetzel Media - News Benelux

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Königin Beatrix und ihre Nationalität

E-Mail Drucken PDF

knigin-beatrix-lachtKönigin Beatrix - hat sie eine doppelte Nationalität?

Die niederländische und die britische - oder gar die deutsche?

Von HELMUT HETZEL

Den Haag. Es lag etwas in der Luft. Als der niederländische Abgeordnete der Grünen Tofik Dibi im Haager Parlament an den Minister für Ausländerfragen und Migration Eberhard van der Laan die Frage stellte: ,,Hat Ihre Majestät die Königin eine doppelte Nationalität?‘‘ war es mucksmäuschenstill im niederländischen Parlament. Man hätte eine Nadel fallen hören können. Dann holte der Minister tief Luft und antwortete: ,,Königin Beatrix hat die niederländische Nationalität.‘‘ Aus, basta. Kein Wort darüber, dass das niederländische Staatsoberhaupt möglicherweise auch die britische, vielleicht sogar die deutsche Nationalität haben könnte.

Schließlich liegen die Wurzeln des niederländischen Königshauses von Oranien Nassau im hessischen Dillenburg und stammt ein Teil der niederländischen Oranier von Kurfürstin Sophie von Hannover ab, der Erbprinzessin von Großbritannien, die am 16. Oktober 1630 in Den Haag geboren wurde und am 8. Juni 1714 in Hannover starb. Königin Beatrix der Niederlande soll daher aufgrund ihres Stammbaumes angeblich auch ein Recht auf die britische Thronfolge und Anspruch auf die britische Nationalität haben. Allerdings nur unter ferner liefen. Wenn die Berechnungen der Royalty-Experten stimmen, ist sie die Nummer 942 in der britischen Thronfolge. Prinz Charles braucht sich also keine Sorgen zu machen, dass die Konkurrenz aus Holland ihn vom britischen Thron fernhalten könnte. Außerdem ist Königin Beatrix inzwischen auch schon stolze 71 Jahre, will selber in Kürze abdanken und ihrem ältesten Sohn Kronprinz  Willem-Alexander (41) das Regierungszepter übergeben. Er tritt dann als König Willem IV. der Niederlande an.Dennoch ist die Debatte über eine mögliche Doppel-Nationalität des niederländischen Staatsoberhauptes pikant. Vielleicht hat die Monarchin außer der niederländischen ja auch die deutsche Nationalität. Schließlich war ihr Vater, Prinz Bernhard, Deutscher, der natürlich als er die Mutter von Beatrix, Ex-Königin Juliana heiratete, eingebürgert und damit Niederländer wurde.
Diese Variante ist also sehr unwahrscheinlich.

                                                         Kurfürstin Sophie  

         Kurfürstin Sophie von Hannover, Erbprinzessin von Großbritannien

Dass die Fragen über eine mögliche doppelte Nationalität der Königin in Holland jetzt im Haager Parlament gestellt werden, hat aber vor allem einen politischen Hintergrund. Denn zwei prominente niederländische Politiker haben eine solche. Das sind der Rotterdamer Bürgermeister Ahmed Aboutaleb und die Staatssekretärin im Haager Justizministerium Nebahat Albayrak. Aboutaleb ist Marokkaner und Niederländer. Albayrak Türkin und Niederländerin.
Als sie nach den letzten Parlamentswahlen in Amt und Würden gehievt wurden, wurden viele kritische Fragen über ihre doppelte Nationalität gestellt, weil man ihnen unterstellte, sie könnten dem Land gegenüber, dem sie dienen, nicht loyal sein. Zwei Seelen wohnten in deren Brust, unkte die Opposition. Sie verlangte: Schickt den marokkanischen und den türkischen Pass zurück nach Casablanca und nach Ankara.
Interessantes Detail. Als Prinzessin Margriet, die jüngere Schwester von Königin Beatrix während des Zweiten Weltkrieges 1943 im kanadischen Exil, wo ihre Mutter Königin Juliana damals weilte, geboren wurde, machte man sich große Sorgen um die Nationalität der Neugeborenen. Das Zimmer, in der Prinzessin Margriet auf die Welt kam, wurde kurzfristig und zeitlich als ,,exterritorial‘‘ eingestuft, so dass die Prinzessin nicht automatisch mit ihrer Geburt in Kanada die kanadische Nationalität erhielt. Schließlich war sie damals nach ihrer Geburt die Nummer zwei in der Thronfolge der Niederlande nach ihrer älteren Schwester Beatrix. Und die wurde am 31. Januar 1938 in Baarn, Niederlande, geboren.

/ Textende / Copyright © by HELMUT HETZEL / Den Haag /

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 06. März 2009 um 17:19 Uhr  
feed image


Banner
Banner