Hetzel Media - News Benelux

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Wann dankt Königin Beatrix ab?

E-Mail Drucken PDF

Ihre Majestät Königin Beatrix der Niederlande

 

Belgien spekuliert über Rücktritt der niederländischen Königin Beatrix

Von HELMUT HETZEL

Brüssel/Den Haag. Es ist kurios. In Belgien wird über den Rücktritt von Königin Beatrix der Niederlande spekuliert. ,,Beatrix wird ihren Rücktritt am 27. April bekannt geben,‘‘ titelt das belgische Magazin ,,Humo.‘‘ Der 27. April, das ist der Geburtstag ihres ältesten Sohnes und Thronfolgers Willem-Alexander, der an diesem Tag in diesem Jahr sein 42. Lebensjahr vollenden wird. ,,Humo‘‘ beruft sich ,,auf eine verlässliche Quelle aus der unmittelbaren Umgebung‘‘ von Willem-Alexander und dessen Gattin Prinzessin Maxima und zitiert diese Quelle mit den Worten: ,,Die Zeit ist reif. Es sieht ganz danach aus, dass die Familie von Kronprinz Willem-Alexander und Prinzessin Maxima komplett ist. Außerdem gibt es in den Niederlanden eine Tradition, dass eine amtierende Königin von sich aus abdankt.‘‘ Die Mutter von Königin Beatrix, Juliana, habe das ebenfalls getan. Sie übergab am 30. April 1980 das höchste Staatsamt an ihre Tochter Beatrix. Zufall oder nicht: Juliana war damals 71 Jahre. Beatrix vollendete gerade am 31. Januar ihr 71. Lebensjahr. In Belgien will man sogar wissen, wann Willem-Alexander als der neue niederländische König Willem IV. antreten wird. ,,Es ist der 9. September. Ein schönes Datum: 9.9.2009,‘‘ schreibt ,,Humo.‘‘ Dann solle die feierliche Thronübergabe in Amsterdam stattfinden. Das klingt einerseits plausibel, denn bekannt ist, dass der holländische Thronfolger ein Faible für solche Zahlenspiele im Datum hat und er auch ansonsten die Symbolik sehr schätzt. So heiratete Willem-Alexander seine Maxima am 2.2.2002. Außerdem gab er seinen drei Töchtern Namen, die alle mit einem A beginnen - Amalia, Alexia und Ariane. Bei der Taufe seiner jüngsten Tochter Prinzessin Ariane scherzte er: ,,Jetzt haben wir ein Triple-A-Rating.‘‘ Ein Triple-A-Rating gilt in Finanzkreisen als Auszeichnung für die höchste Bonität.
Andererseits ist Mittwoch, der 9.9. in diesem Jahr sehr nah am ,,dritten Dienstag‘‘ im September, dem Prinsjesdag. Der fällt diesmal auf dem 11.9.. Es ist jener Tag der feierlichen Parlamentseröffnung, wenn die Königin der Niederlande in ihrer Goldenen Kutsche am Haager Parlament vorfährt und dann im historischen Rittersaal ihre Thronrede hält. Vom Timing her ist daher der 9.9. nicht gerade der ideale Zeitpunkt für einen Thronwechsel in den Niederlanden. Dann müsste nämlich ein neuer König Willem IV. am 11.9. schon die Thronrede in Den Haag halten.
Überhaupt werden in Holland die belgischen Spekulationen über einen bevorstehenden Thronwechsel im Hause Oranien-Nassau eher als ,,Kaffeesatzleserei‘‘ abgetan. Denn die einzige, die wirklich wisse, wann der Thronwechsel stattfinden wird, das ist nun einmal nur Königin Beatrix selbst.
In den Niederlanden selbst werden zwei Szenarien für den Thronwechsel für wahrscheinlich gehalten: Das kurzfristige und das langfristige. Das kurzfristige geht davon aus, dass die Monarchin wohl im nächsten Jahr abdanken könnte, schließt aber auch die Abdankung schon in diesem Jahr nicht völlig aus, obwohl sie als ,,eher unwahrscheinlich‘‘ gilt in Den Haag. Die langfristige Option wäre, dass die heute 71jährige Königin Beatrix mindestens bis zum Jahr 2012 im Amt bleiben wird. Denn in 2011 stehen in den Niederlanden Wahlen an. Und in einem Wahljahr ist es undenkbar, dass das amtierende Staatsoberhaupt abtritt, da es am Zustandekommen einer neuen Regierung nach den Wahlen eine wichtige Rolle in der konstitutionellen Monarchie spielen muss.
Zur Zukunft der eigenen Monarchie des amtierenden Königs Albert II. von Sachsen Coburg in Belgien meinen die Königshausexperten der Zeitschrift Humo: ,,Albert kann nicht abtreten, obwohl er schon 75 Jahre ist. Das ist die ,,Raison d´etat,‘‘ er habe der Staatsräson zu dienen, weil König Albert II. als Integrationsfigur das sprachlich und wirtschaftlich zerrissene Königreich der Flamen und Wallonen zusammenhalten müsse. Außerdem denke seine Gattin, Königin Paola nicht im Traum daran, ihren Platz für Prinzessin Mathilde frei zu machen. Mathilde ist die Frau des belgischen Thronfolgers Philippe. Sie ist mit Prinzessin Maxima der Niederlande sehr eng befreundet. Daher ist es eher unwahrscheinlich, dass sie die Informantin sein könnte, die der belgischen Zeitschrift ,,Humo‘‘ den Tipp gab, dass in Holland noch in diesem Jahr der Thronwechsel stattfindet.

 

/ Textende / Copyright © by HELMUT HETZEL / Den Haag /

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 01. März 2009 um 23:02 Uhr  
feed image


Banner
Banner